Konflikte

verstehen.

lösen.

Integrierte Mediation

Die integrierte Mediation beschreibt die Mediation als Erkenntnisprozess. Sie ermöglicht selbst in aussichtslos erscheinenden Fällen eine dauerhafte Befriedung von Konflikten.

Integrierte Mediation ist eine wissenschaftlich fundierte, systematische und stringent methodische Herangehensweise bei der parteilichen Suche nach Lösungen in Konfliktsituationen. Als am Nutzen orientiertes Vorgehen setzt sich die integrierte Mediation mit der Komplexität der zu lösenden Problematik in Gänze auseinander. So wird eine vollständige Klärung der zur Entscheidung führenden Fragen durch die Parteien selbst herbeigeführt.

Als Weiterführung der kognitiven Mediationstheorie umfasst die integrierte Mediation den gesamten Bereich der Konflikthilfe, also von der Vermeidung bis hin zur vollständigen Auflösung von Konflikten in allen Anwendungsfeldern.

Neues

  • Es gibt eine Möglichkeit, den Menschen in der Ukraine im Krieg zu helfen, ohne Waffen zu liefern. Der folgende Bericht von Tetiana Bilyk aus Kyiv von der Liga der Mediatoren der Ukraine und Mitglied im Verein integrierte Mediation e.V. beschreibt die dramatische Situation im Land und das aufopfernde Bemühen der dortigen Mediatorinnen und Mediatoren, das […]

  • Kategorien: Chronik, Satzung, Verein

    Satzung des Vereins Integrierte Mediation e.V. in der Fassung vom 11.4.01 unter Berücksichtigung der Satzungsänderungen vom 8.8.01, 26.6.02 und vom 27.11.2015.

Integrierte Mediation nach Themen

Mediator finden

Integrierte Mediation nach Themen